Bayerische Motoren Welt


Wenn man einen autobegeisterten Mann hat und selber den Geräten nicht ganz abgeneigt ist, geht man auch mal in die BMW-Welt in München. Das ist einerseits ein Showroom mit modernster Architektur, in dem sich auch die Abholung für Neuwagen befindet, und andererseits das neu errichtete BMW-Museum mit modernsten Licht-Installationen.
Und weil man nicht nur mit normalen Augen gucken möchte, nimmt frau das SpyEye mit. Nur wer lernt, mit fotografischen Augen zu sehen, findet auch im seltsamsten Eck ein Motiv…

Bloß keine rechten Winkel, sagte sich der Architekt...

Bloß keine rechten Winkel, sagte sich der Architekt...

Lieber runde Ecken....

Lieber runde Ecken....

Das dachten wohl auch die Konstrukteure des neuen 7ers

Das dachten wohl auch die Konstrukteure des neuen 7ers

Manche Dinge sehen im Detail noch besser aus als in groß...

Manche Dinge sehen im Detail noch besser aus als in groß...

So sieht es aus, wenn man im Dunkeln zum Museum läuft. Das Bürogebäude stellt einen 4-Zylinder dar, wurde von oben nach unten gebaut und ist ein Unesco Weltkulturdenkmal.

So sieht es aus, wenn man im Dunkeln zum Museum läuft. Das Bürogebäude stellt einen 4-Zylinder dar, wurde von oben nach unten gebaut und ist ein Unesco Weltkulturdenkmal.

Die BMW-Welt wurde 2008 eröffnet. Dahinter ragt der Olympiaturm auf, der wie das Stadion ebenfalls ein Weltkulturdenkmal ist. Es war leicht nebelig.

Die BMW-Welt wurde 2008 eröffnet. Dahinter ragt der Olympiaturm auf, der wie das Stadion ebenfalls ein Weltkulturdenkmal ist. Es war leicht nebelig.

Im Museum wird man zur einen Seite von der neuen, modernen Architektur mit den Lichtwänden erwartet...

Im Museum wird man zur einen Seite von der neuen, modernen Architektur mit den Lichtwänden erwartet...

...auf der anderen Seite von dem Rondell des alten BMW-Museums, das zu klein geworden war.

...auf der anderen Seite von dem Rondell des alten BMW-Museums, das zu klein geworden war.

Schaugt scho guad aus!

Schaugt scho guad aus!

Hier entsteht aus einem Haufen Kugeln ein Auto. Magic. ;-)

Hier entsteht aus einem Haufen Kugeln ein Auto. Magic. ;-)

Ich fand diese Schatten irgendwie interessant...

Ich fand diese Schatten irgendwie interessant...

Da fällt einem doch das Wort "Antriebsaggregat" ein...

Da fällt einem doch das Wort "Antriebsaggregat" ein...

..oder auch Rakete.

..oder auch Rakete.

Meine Meinung: Damals hatten Autos noch Charakter.

Meine Meinung: Damals hatten Autos noch Charakter.

...so wie der.....

...so wie der.....

...und der....

...und der....

...und natürlich der!

...und natürlich der! Bzw. die....

Ein sehr interessanter Ausstellungsraum!

Ein sehr interessanter Ausstellungsraum!

Oder?

Oder?

Noch was Architektur

Noch was Architektur

Gibt auch ein interessantes Laufgefühl.

Gibt auch ein interessantes Laufgefühl.

Viel Platz...

Viel Platz...

...und das schadet ja nie!

...und das schadet ja nie!

Die BMW-Welt ist auf jeden Fall einen Besuch wert, auch wenn man nicht der oberüber Autofan ist. Die Architektur ist wirklich faszinierend, die Lichtinstallationen in den Wänden geben einem ein wenig das Gefühl, im Trance zu laufen.
In dem Ausstellungsraum von Isetta und 2002ers gibt es tolle private Erinnerungsstücke, ein für mich besonders interessanter Raum war der,  in dem alle bisher erschienenen Werbungen zu sehen sind.
Die interaktiven Panels, sehr zukunftsorientiert, sind natürlich eine beliebte Beschäftigung für groß und klein, und man kann sogar Motorengeräusche testhören.

Wenn man die Augen zu macht und ein wenig Phantasie hat, kann man damit auch Formel 1 fahren…

Link für Interessierte: www.bmw-welt.com

  1. Bisher keine Kommentare.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag zu verfassen.